Fonds-Rücknahmepreise (per FR 16.11.2018):

    AMF - Active Allocation (I) - 48,81    ---    AMF - Family & Brands Aktien (P) - 97,69    ---    AMF - Renten Welt (I) - 48,18    ---    ÖKOBASIS Renten Plus (R) - 95,48

Weiterlesen …

---

Alle Angaben ohne Gewähr. -- Währungskurse & Prozentangaben gerundet. ---

Weiterlesen …

AMF Capital AG

Aktuelle Berichterstattung

Einschätzung zum Aktienmarkt, Ausblick auf Ölpreis-Entwicklung

In einem Interview mit  Bloomberg TV stand unser Aktien- und Rohstoff-Experte am 12. August 2016 Rede und Antwort.

Ralf Müller-Rehbehn kommentierte zu aktuellen Fragen:

  • Marktreaktionen im Nachgang zur BRexit-Abstimmung

  • Wettbewerb zwischen den Anlageklassen Bonds und Aktien

  • Verschuldung von Energie-Unternehmen

Auch ein kleiner Exkurs zur Ölpreis-Entwicklung ist hier zu finden:  Interview auf Englisch

Pressemitteilungen

Kurzumfrage zum Thema BRexit

AMF Capital  - Ergebnis der aktuellen Kurzumfrage:

Über 65% der Finanzexperten erwarten ein hartes Vorgehen der EU

Die BRexit-Abstimmung kommt – Großbritannien ist zerrissen:
Die Hälfte der Briten will raus aus der EU. Die andere Hälfte will bleiben.

Mit welcher Einstellung sollte die Europäische Union in die Verhandlungen nach einem BRexit ziehen?

Maximale Härte oder maximales Entgegenkommen?

 

Weiterlesen …

Raue See- Steuern durch die aktuellen Marktturbulenzen- Zeit zum Einstieg?

  • Aussichten für Aktien bleiben weiterhin positiv trotz hoher Volatilität

  • Kursschwäche als Kaufgelegenheit nutzen

  • Auch Corporate Bonds bieten günstige Einstiegsmöglichkeiten

 

 Frankfurt,04. Februar  2016 – Steuern durch die aktuellen Marktturbulenzen- Zeit zum Einstieg?

Nach dem dritten Kurseinbruch am Aktienmarkt in den vergangenen 15 Monaten stellt sich nun die Frage, ob es sich hierbei erneut um eine Kaufgelegenheit oder um den Anfang eines negativen „Bear-Market“ handelt.

Weiterlesen …

AMF Capital: Ausblick 2016

Gute Fundamentaldaten der Unternehmen sorgen für positive Aussichten am Aktienmarkt

  • Positive Phase voraussichtlich bis weit in 2016 hinein

  •  Euro wird gegenüber dem US-Dollar schwächer

  • Familienunternehmen und Marken profitieren von Konjunktur

Frankfurt, 26. November 2015 – Das Jahr 2015 war geprägt von Unsicherheit und hoher Volatilität. Aus Sicht von Allan Valentiner, Vorstand und Leiter Portfolio Management der AMF Capital AG, wurden viele Anleger vor allem deshalb nervös, weil ihnen eine längerfristige Perspektive fehlt. Wer diese einnimmt, sollte positiv auf die Entwicklung vor allem an den Aktienmärkten blicken, da die Fundamentaldaten der Unternehmen stabil sind.

Weiterlesen …

AMF Capital:Neuer Mischfonds setzt auf Familienunternehmen und starke Marken

  • AMF - Active Allocation Fund mit aktiver Allokationsumsetzung

  • Fonds nutzt zudem das Potenzial von „Family & Brands“-Aktien

  • Dauerhafte Outperformance gegenüber breit streuenden Indizes

  • Zielrendite bei 5 Prozent p.a., Zielvolatilität maximal 6 Prozent p.a.

Frankfurt, 23. November 2015 – Die Investmentboutique AMF Capital AG erweitert ihre Fondspalette um einen Mischfonds mit aktiver Steuerung der Allokation. Im Aktiensegment liegt der Schwerpunkt auf Familienunternehmen und Marken, deren Wertentwicklung viele Marktindizes übertrifft. Ziel ist es, die Substanz zu erhalten und darauf aufbauend einen langfristigen und stabilen Wertzuwachs zu erzielen.

 

Weiterlesen …

AMF Capital AG

Pressestimmen

Aktien Check: Wer den Dollar richtig einschätzt, gewinnt

Schon lange standen die Währungen nicht mehr so stark im Fokus der Anleger. Der starke Anstieg des Euro gegen den Dollar sorgt für Unsicherheit. Sicher ist nur: Wer den Wechselkurs richtig einschätzt, wird auch in der Geldanlage gut abschneiden. Finanzprofis schätzen die Währungsentwicklung sehr unterschiedlich ein - und sagen, wie sich Privatanleger vor Risiken schützen.

So würden John Bilton, Head of Global Multi-Asset Strategy bei J.P. Morgan Asset Management, Patrick Picenoni, Gründer von Altrafin und Fondsmanager der CONREN Fonds und Robert Greil, Chefstratege bei Merck Finck Privatbankiers zunächst von einem schwächeren Dollar ausgehen. Oliver Heidecker, Vorstand der AMF Capital AG, und Carsten Gerlinger, Director Asset Management bei der Fondsplattform Moventum, würden dagegen auch weiteres Potenzial für den Dollar sehen.

lesen Sie den ganzen Artikel im PDF

Weiterlesen …

Institutional Money: Brexit- Mehrzahl der Finanzexperten erwarten hartes Vorgehen der EU

Falls es Großbritanien wagen sollte, die europäische Familie zu verlassen und eigenständiger zu agieren, sei es laut Einschätzung vieler Professionals sinnvoll- zur Abschreckung anderer "Abweichler"- gegenüber den Briten Härte zu demonstrieren.

Weiterlesen …

Citywire: EZB- Sitzung "Positive Stimmung wird nicht gedämpft"

Auch wenn die meisten Experten davon ausgehen, dass die Europäische Zentralbank (EZB) keine
weiteren Zinsschritte vornehmen wird, werden Investoren auf Hinweise am Donnerstagnachmittag
warten, wie die EZB vor dem Hintergrund verbesserter Wirtschaftszahlen und auf externe Schocks,
wie ein möglicher Brexit aus, reagieren wird.

Weiterlesen …

Der Aktionär: Bonität zählt auch bei Aktien

Warum auch bei Aktien die Bonität zählt:

Entscheidend für den Aktienkurs ist nicht die aktuelle Lage, sondern die Veränderung der finanziellen Situation eines
Unternehmens in der Zukunft.

Weiterlesen …

Rufen Sie uns an:

+49 69 - 509 512 512

Aktuelles

Die Woche IM FOKUS -- DWIF

 

Hier geht's zur neuesten Ausgabe.

Aktuelle Infos zum Kapitalmarkt- jeden Donnerstag neu

• Aktien
• Renten
• Konjunktur & Wichtiges

Weiterlesen …

Wert-Entwicklung von Sektoren

Welcher Sektor zählt zu den relativen "Gewinnern"?
Gibt es eine Tendenz ?

Wir zeigen, wo sich eine Tendenz ausbildet.
(Stand:  Ultimo Oktober 2018  -- Bewertung gegenüber dem Zeitpunkt:  30.04.2018)

Näheres finden Sie unter diesem Link.

 

Weiterlesen …