Fonds-Rücknahmepreise (per DO 25.11.2021):

    AMF - Active Allocation (I) -Mit Wirkung 05.08.2021 Verschmelzung in den AMF - Renten Welt     ---    AMF - Family & Brands Aktien (P) - 152,05    ---    AMF - Renten Welt (I)  - 48,38 €  ---     

Weiterlesen …

---

Alle Angaben ohne Gewähr. -- Währungskurse & Prozentangaben gerundet. ---

Weiterlesen …

AMF Capital AG

AMF Capital spaltet sich auf

 

  • Trennung zwischen Standort Köln und Standort Frankfurt

  • Standort Köln wird zur Consortia Vermögensverwaltung AG

  • Keine kapitalmäßige Verflechtung

 

Köln / Frankfurt, 18. August 2015 – Die Investmentboutique AMF Capital AG spaltet sich in zwei Teile auf: Am Standort Frankfurt werden unter der Firma AMF Capital AG weiterhin schwerpunktmäßig große und institutionelle Kunden und Family Offices betreut sowie die AMF-Fonds gemanagt. Der Standort Köln konzentriert sich unter dem neuen Namen Consortia Vermögensverwaltung AG auf das bestehende Geschäft mit  den privaten Kunden und betreut weiterhin die Patriarch-Fonds sowie den VCH-Rohstofffonds.

 

Robert A. Depner, bislang gemeinsam mit Allan Valentiner Vorstand der AMF Capital AG, übernimmt den Vorstand der Consortia AG. Allan Valentiner stellt dann gemeinsam mit Oliver Heidecker den Vorstand der AMF Capital AG.

 

„Die Anforderungen an die Weiterentwicklung der unterschiedlichen Geschäftszweige sind sehr verschieden. Somit ist es konsequent, die beiden Standorte zu trennen und sich jeweils auf das zu konzentrieren, was die größten Stärken der jeweiligen Firmen darstellt“, sagt Robert Depner. Diese Trennung wurde bereits im Mai 2014 vertraglich vereinbart und wird jetzt nach Erteilung aller notwendigen Lizenzen und Genehmigungen zum 31. August 2015 ins Handelsregister eingetragen. Hauptaktionär und alleiniger Vorstand der Consortia AG ist Robert Depner. Neuer Partner und weiterer Aktionär der Consortia AG wird der Kapitalmarktexperte Hans Günnewigk.

 

„Die Aufspaltung ist strategisch sinnvoll und wegen der geringen Überschneidungen in den Geschäftsbereichen auch operativ sehr einfach zu vollziehen“, sagt Allan Valentiner. „Nachdem jetzt alle erforderlichen Genehmigungen und Lizenzen der Aufsichtsbehörden vorliegen, arbeiten vom 1. September 2015 an die beiden Unternehmen getrennt, bleiben aber freundschaftlich verbunden.“ So lasse sich auch am besten sicherstellen, dass es für alle Kunden einen glatten Übergang geben werde.

 

„Die Konzentration auf die jeweiligen Stärken ist der Startschuss für eine Phase des verstärkten Wachstums in beiden Unternehmen“, sagt Oliver Heidecker, gemeinsam mit Allan Valentiner Allein-Eigentümer der AMF Capital AG. „Wir sind sicher, dass der erfolgreiche Abschluss dieses bereits länger geplanten Schritts jetzt beide Unternehmen zusätzlich Fahrt aufnehmen lässt.“

 

 

Kontakt:

AMF Capital AG

Oliver Heidecker

Eschersheimer Landstraße 55

60322 Frankfurt am Main

Tel. 069 / 50 95 12 540 E-Mail: presse@amf-capital.de

Über AMF Capital AG:

Kernkompetenz der AMF Capital AG sind Publikums- und Spezialfonds sowie Beratungsmandate, die Rendite mit minimiertem Risiko verbinden und den Substanzerhalt des investierten Kapitals in den Vordergrund stellen. Die AMF Capital AG ist ein partnerschaftlich inhabergeführtes Unternehmen. Alle Partner verantworten im Unternehmen eigene Arbeitsbereiche und verfügen über eine jahrzehntelange Erfahrung im Asset Management. Die Bankenunabhängigkeit gibt Freiraum für das Denken und Handeln und ist die Voraussetzung für eine fundierte Chancen- und Risikoanalyse der Anlagen.

 

 

Zurück

Rufen Sie uns an:

+49 69 - 509 512 512

Aktuelles

Die Woche IM FOKUS -- DWIF

Hier geht's zur neuesten Ausgabe.

Aktuelle Infos zum Kapitalmarkt- jeden Donnerstag neu

• Aktien
• Renten
• Konjunktur & Wichtiges

Weiterlesen …