AMF Capital AG

Disclaimer

 

Dienstanbieter

AMF Capital AG
Untermainkai 66
D – 60329 Frankfurt am Main

Vorstand: Oliver Heidecker, Allan Valentiner

Aufsichtsrat: Martin Hansen (Vorsitzender), Michael Vinson, Gebhard Klingenstein

Ansprechpartner

Oliver Heidecker
T  +49 (0)69 –509 512 512
F  +49 (0)69 –509 512 600
E  info (at) amf-capital.de

Sitz der Gesellschaft: Frankfurt
Handelsregister: Amtsgericht Frankfurt, HRB 99856
Steuernummer: 45 228 28752, Finanzverwaltung Frankfurt am Main
USt.-ID-Nr.: DE 29 684 9698

LEI Reference Data: 529900JLNUIWAT200530

Erlaubnis gemäß § 32 Kreditwesengesetz (KWG) erteilt durch die zuständige Behörde:
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Marie-Curie-Str. 24-28
60439 Frankfurt am Main

Konzeption, Entwicklung und Realisierung:

site-works.de

Bildnachweis

Für den Webauftritt der AMF Capital AG werden eigene Fotos und Darstellungen verwendet. Diese unterliegen dem Schutz des Urheberrechtsgesetzes und anderer Gesetze zum Schutz geistigen Eigentums. Jegliche Vervielfältigung oder sonstige Verwendung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der AMF Capital AG.

Rechtshinweise und allgemeine Nutzungsbedingungen

Die AMF Capital AG erbringt keine Anlageberatung in Bezug auf einzelne Anlagetitel, Anlageprodukte oder Finanzinstrumente. Insbesondere spricht die AMF Capital AG keine direkte oder indirekte Empfehlung für die auf der Webseite genannten Finanzinstrumente aus. Die Vorschriften zur Analyse von Finanzinstrumenten gemäß § 34b des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) kommen nicht zur Anwendung. Weder über diese Webseite noch über einen sonstigen Kommunikationsweg besteht eine Möglichkeit, über die AMF Capital AG Finanzinstrumente zu erwerben.

Allgemeiner Haftungsausschluss

Die AMF Capital AG prüft und aktualisiert die Informationen auf ihrer Website regelmäßig. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten zwischenzeitlich verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Die AMF Capital AG behält sich das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Inhalte, Informationen oder Daten ohne Ankündigung vorzunehmen.

Verlinkung

Das Angebot enthält Verlinkungen (sog. Hyperlinks) zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalt die AMF Capital AG keinen Einfluss hat und für die keine Gewähr übernommen wird. Für die Inhalte der verlinkten Webseiten ist stets der jeweilige Diensteanbieter oder Betreiber verantwortlich. Verlinkte Webseiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zu diesem Zeitpunkt nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen wird die AMF Capital AG derartige Verlinkungen umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die AMF Capital AG erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art von Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts der Inhalte, Informationen und Daten einschließlich Textteilen und Bildmaterial bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors oder Werkerstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Datenschutz

Die AMF Capital AG legt großen Wert auf und besondere Sorgfalt in den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Um Ihre Informationswünsche erfüllen zu können, werden Sie eventuell um die Angabe von persönlichen Informationen gebeten. Ihre Angaben sind vollkommen freiwillig und werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen bzw. zur Zusendung des von Ihnen angeforderten Informationsmaterials gespeichert. Wir speichern keine Ihrer Daten länger als erforderlich. Ihre an die AMF Capital AG übermittelten personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben. Diese Erklärung zum Datenschutz gilt nur für die Webseite der AMF Capital AG und nicht für Webseiten, die mit dieser durch Verlinkung verbunden sind. Die AMF Capital AG ist nicht verantwortlich für die Datenschutzvorkehrungen der Dienstanbieter verlinkter Webseiten. Die AMF Capital AG weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet, zum Beispiel bei der Kommunikation per Email Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringenDie im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Die AMF Capital AG speichert Kundendaten im Einklang mit der DSGVO. Alle Kundendaten dienen der Kontaktaufnahme, dem Dialog und der Weiterleitung von Kapitalmarktinformation durch die AMF Capital AG. Kundendaten werden ohne vorheriges Einverständnis nicht an Dritte weitergeleitet.  Jeder Kunde hat das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Wiederspruch und Recht auf Datenübertragung. Ausgenommen sind Daten die die AMF Capital AG aus Steuerlichen- bzw. Juristischen Gründen weiter vorhalten muss.  Es besteht das Recht auf Widerruf der Einwilligung.  Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte den Ansprechpartner zum Thema Datenschutz der AMF Capital AG Oliver Heidecker tel. 069 509 512 512.

Rechtswirksamkeit

Dieser Haftungsausschluss ist Bestandteil des Internetangebots der AMF Capital AG. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile des Impressums in Inhalt und Gültigkeit unberührt. Alle Informationen oder Daten und ihre Nutzung sowie sämtliches mit der Webseite der AMF Capital AG zusammenhängende Tun, Dulden oder unterlassen unterliegen ausschließlich deutschem Recht.

Veröffentlichung der fünf wichtigsten Ausführungsplätze nach §82 Abs 9.WpHG

Die AMF Capital AG wählt für ihre Wertpapiergeschäfte keine Ausführungsplätze aus, sondern lässt ihre Wertpapieraufträge durch Depotbanken ausführen, die hierzu nach ihren eigenen Ausführungsgrundsätzen verfahren. Die fünf wichtigsten von der AMF Capital AG beauftragten Institute sind: UBS Europe SE, Hauck & Aufhäuser, V-Bank, Vontobel und die European Bank for Financial Services GmbH (ebase).

Nachhaltigkeitspolitik AMF Capital AG

Wichtige Aspekte zu ESG von AMF Capital AG

 

Konsequenter Ausschluss von Unternehmen mit schweren Verstößen gegen Umwelt, Menschenrechte und Geschäftsethik aus den Portfolios

  • Integration von ESG-Überlegungen und Berücksichtigung von Nachhaltigkeitschancen und -risiken entlang sämtlicher Anlageprozessschritte

 

Nachhaltigkeit auf Unternehmensebene

 

Ein verbindliches Rahmenwerk für unser Gesellschaft, gute Unternehmensführung sowie soziale und umweltbezogene Gesichtspunkte erachten wir als wesentliche Erfolgsfaktoren.

 

Unternehmenspraktiken

 

Wir verstehen gute Unternehmenspraktiken als Schlüsselerfolgsfaktor und unverzichtbare Voraussetzung zur Erreichung der strategischen Unternehmensziele und zur Schaffung von nachhaltigem Wert für unsere Kunden, Mitarbeitende, Aktionäre, die Umwelt, für die interessierte Öffentlichkeit und die Gesellschaft. Dabei erkennen wir an, dass unternehmerisches Wirken unvermeidbar einen direkten oder indirekten Einfluss auf Umwelt und Soziales ausübt und dass wir hierfür eine Mitverantwortung tragen.

 

Grundwerte

 

Basierend auf unseren gelebten Grundwerten („unpolitisch, ideologiefrei, gleichberechtigt und zukunftsorientiert“), führen wir ein verbindliches Rahmenwerk für unser Unternehmen und unsere Mitarbeitenden hinsichtlich ethischer, verantwortlicher und nachhaltiger Unternehmenspraktiken. Diese ESG-Richtlinie regelt Standards und Verhaltensweisen in Bezug auf umweltbezogene, soziale und sämtliche Best Governance-Aspekte.

 

Nachhaltigkeitsperspektive

 

Neben umwelt- und governancebezogenen Aspekten richtet sich dabei unser Augenmerk auch stark auf soziale Gesichtspunkte, zumal wir als Dienstleistungsunternehmen unseren Kundenmehrwert durch unsere Mitarbeitenden erschaffen. Dabei tragen Aspekte wie etwa Arbeitskultur, Gesundheit, Eigenverantwortung und unternehmerisches Denken wesentlich zur Motivation und zur Qualität unserer Dienstleistungen bei. Unsere ESG-Richtlinie regelt somit etwa auch Standards in Bezug auf Gleichberechtigung, Förderung der Mitarbeitergesundheit bis hin zu Grundsätzen der Mitarbeiterbeteiligung.

 

Nachhaltigkeit auf Portfolioebene

 

Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien und Integration von ESG-Kriterien auf Ebene der Anlageprozesse und Portfolios

 Nachhaltigkeit wird bei AMF Capital AG nicht nur auf Unternehmens-, sondern auch auf Portfolioebene gelebt. Sämtliche Anlageportfolios und Anlagefonds werden systematisch auf Nachhaltigkeitsrisiken und Verstöße gegen elementare Grundrechte (z.B. gemäß UN-Global-Compact-Richtlinie) untersucht. Neben der Anwendung strenger Ausschlusskriterien – etwa schwerwiegende Verstöße gegen Umwelt, Menschenrechte und Geschäftsethik – werden im Rahmen der ESG-Integration umweltbezogene, soziale und Governance-Faktoren in die fundamentale Betrachtung eines Unternehmens einbezogen und hinsichtlich ihrer finanziellen Risiken oder Chancen auf die künftige Kursentwicklung beurteilt. Dabei wird die AMF Capital AG durch verschiedene Datenlieferanten (u.a. Depotbanken und Kapitalverwaltungsgesellschaften) unterstützt. Zusätzlich werden ESG-Ratings weltweit führender ESG-Analysehäuser hinzugezogen, jedoch mit der nötigen Vorsicht interpretiert und im Einzelfall kritisch hinterfragt. In Übereinstimmung mit dem Pariser Klimaabkommen vom Dezember 2015 bekennt sich die AMF Capital AG zu den Klimazielen und unterstützt Maßnahmen zur Reduktion der Erderwärmung. Die AMF Capital AG legt somit Wert auf klimafreundliche Portfolios, die zur Erreichung der Ziele des Pariser Klimaabkommens beitragen können. Die CO2-Intensität wird regelmäßig auf Portfolioebene gemessen und gegenüber dem relevanten Investitionsuniversum oder der Fondsbenchmark beurteilt.

 

Nachfolgend erläutern wir den Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken und unseren ESG-Integrationsansatz in unserem Unternehmen.

 

Transparenz

 Die AMF Capital AG verpflichtet sich gemäß der Verordnung (EU) 2019/2088 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. November 2019 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor zur Transparenz in Bezug auf:

  • Strategien für den Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken
  • nachteilige Nachhaltigkeitsauswirkungen auf Ebene des Unternehmens
  • die Vergütungspolitik im Zusammenhang mit der Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken
  • nachteilige Nachhaltigkeitsauswirkungen auf Ebene der Portfolios
  • die Bewerbung ökologischer oder sozialer Merkmale in vorvertraglichen Informationen
  • vorvertragliche Informationen bei nachhaltigen Investitionen
  • die Bewerbung ökologischer oder sozialer Merkmale und bei nachhaltigen Investitionen auf Internetseiten
  • die Bewerbung ökologischer oder sozialer Merkmale und bei nachhaltigen Investitionen in regelmäßigen Berichten

 

Nachhaltigkeitsrisiken

 

Nachhaltigkeitsrisiken sind in der Verordnung (EU) 2019/2088 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. November 2019 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor («SFDR») definiert als ein Ereignis oder eine Bedingung in den Bereichen Umwelt, Soziales oder Unternehmensführung, dessen beziehungsweise deren Eintreten tatsächlich oder potenziell wesentliche negative Auswirkungen auf den Wert der Investition haben könnte.

Die AMF Capital AG hat Nachhaltigkeitsrisiken in ihren Anlageentscheidungsprozessen für alle aktiv verwalteten Strategien, inkl. aller Teilfonds, integriert, mit dem Ziel, diese Risiken zu identifizieren, zu bewerten und, falls möglich und geeignet, zu mindern, bzw. zu versuchen.

Während alle Anlagestrategien solchen Nachhaltigkeitsrisiken grundsätzlich unterschiedlich stark ausgesetzt sein können, werden die zu erwartenden Auswirkungen von Nachhaltigkeitsrisiken auf die Rendite der Anlagestrategien konkret von der Anlagepolitik der jeweiligen Strategie abhängen.

Die Ergebnisse dieser Bewertung lassen sich folgendermaßen zusammenfassen:

Für jene Anlagestrategien, die ökologische oder soziale Merkmale im Sinne von SFDR bewerben, werden nachteilige Auswirkungen auf die Rendite als geringer eingeschätzt im Vergleich zu «Nicht-ESG»-Anlagestrategien. Dies liegt an den Nachhaltigkeitsrisiken mindernden Anlagestrategien, welche zukunftsorientierte Anlagepolitiken umsetzen und nachhaltige Finanzierungen sowie aktives Engagement mit den Unternehmen/Emittenten anstreben und unnachgiebige Unternehmen/Emittenten ausschließen.

Alle Anlagestrategien dürfen nach internationalen Normen in Bezug auf ökologische, soziale Aspekte und Aspekte der Unternehmensführung (nachstehend «ESG» genannt) investieren. Die Anlage/Wertpapierauswahl, die nach solchen Kriterien getroffen wird, kann ein bedeutendes subjektives Element involvieren. ESG-Faktoren, die im Investmentprozess integriert sind, können sich je nach Anlagethemen, -kategorien, -philosophie und subjektiver Anwendung verschiedener ESG-Indikatoren unterscheiden, die die Portfoliokonstruktion und die zugrundeliegenden Vermögenswerte bestimmen. Dementsprechend gibt es keine Sicherheit, dass alle Investments einer Anlagestrategie sämtliche ESG-Kriterien erreichen.

 

Rufen Sie uns an:

+49 69 - 509 512 512

Aktuelles

Die Woche IM FOKUS -- DWIF

Hier geht's zur neuesten Ausgabe.

Aktuelle Infos zum Kapitalmarkt- jeden Donnerstag neu

• Aktien
• Renten
• Konjunktur & Wichtiges

Weiterlesen …